Startseite » Bundesland » Schleswig-Holstein » Bad Segeberg » HITZE: Kleinkind im Auto vergessen, Jugendamt eingeschaltet.

HITZE: Kleinkind im Auto vergessen, Jugendamt eingeschaltet.

Der NDR berichtet am 3.6.2016 über ein Kleinkind, dass von den Eltern alleine in einem überhitzten Auto zurückgelassen wurde, und von der Polizei befreit werden musste, weil es bereits ohnmächtig war.

Ermittlungen laufen

Noch ist nicht klar, ob und welche Schäden das Kind davongetragen hat. Nach Auskunft der Ärzte geht es dem Kind aber schon wieder besser. Mittlerweile haben Polizei und Staatsanwaltschaft die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Außerdem ist das Jugendamt eingeschaltet. Inzwischen sind die Eltern gefunden – über ihre Gründe, warum sie das Kind allein gelassen haben, ist aber noch nichts bekannt.

https://linkverzeichnis.wordpress.com/2016/06/03/kleinkind-allein-im-auto-vergessen/

Das Jugendamt wurde also eingeschaltet, und diese Aussage ist nämlich mehr als korrekt. Am 7.6.2016 berichtet der NDR nämlich erneut über das Kind. Überraschung:

Fast eine Stunde lang soll eine Mutter am vergangenen Freitag ihr Baby in Bad Segeberg in einem überhitzten Auto zurückgelassen haben. Jetzt stellt sich heraus: Die 31-Jährige wurde an dem Tag von einer Mitarbeiterin einer Mutter-Kind-Einrichtung zu einer Therapiestunde begleitet. …

Betreuerin gilt als „professionelle Mitarbeiterin“

Die Betreuerin arbeitet demnach als Leitende Angestellte in der Bad Segeberger Mutter-Kind-Einrichtung „Startklar Segeberg“, in der auch die junge Mutter untergebracht ist. Der Träger der Einrichtung ist der Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Rendsburg (KJHV). Die verantwortliche Regionalleiterin, Elisabeth Herzberg, sagte der Zeitung, dass die Betreuerin als „sehr professionelle Mitarbeiterin“ bekannt sei. „Dies ist ein unentschuldbares Fehlverhalten.“

https://linkverzeichnis.wordpress.com/2016/06/07/baby-im-heissen-auto-betreuerin-war-dabei/

Wenn das so ist, dann möchte man die anderen Betreuerinnen erst gar nicht mehr kennenlernen.

Oder ist es vielleicht so, dass man vor hat das Kind der Mutter der Kinderhilfsindustrie zuzuführen, und das Jugendamt noch einen Grund für das mögliche Vorgehen brauchte. Dann wäre das Handeln der Betreuerin nun wirklich als „professionell“ im Sinne der Behörde einzuschätzen.

Advertisements

5 Kommentare zu “HITZE: Kleinkind im Auto vergessen, Jugendamt eingeschaltet.

  1. ich war selber im letzten Jahr in dieser besagten Einrichtung . diese besagte Betreuerin ist Kinderschutzbeauftragte gewesen
    ich selber musste die Einrichtung OHNE Kind verlassen. Von den Müttern die mit mir dort gewohnt haben (12 Mütter ) sind 11 ohne Kind raus und 1 durfte das Kind behalten.

      • habe versucht sie zu erreichen leider ohne Erfolg . hab ihnen eine sms geschickt

      • Hallo Lübeckerin,

        ich habe den Kommentar erst heute (3.10.2015) hier bemerkt und freigeschaltet. Hatten wir inzwischen Kontakt? An eine SMS kann ich mich nicht erinnern. Vielleicht versuchen sie es nochmal. Allerdings werden Anrufe mit unterdrückter Rufnummer nicht entgegegngenommen.

        Fruß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s