Startseite » Allgemein » Kann eine Überschrift eigentlich widerlich genug sein, für das Jugendamt Karlsruhe?

Kann eine Überschrift eigentlich widerlich genug sein, für das Jugendamt Karlsruhe?

Beamtendumm

Aus „Das tapfere Schneiderlein“ von den Gebrüder Grimm

„…Bist du so ein Kerl?“ sprach er und mußte selbst seine Tapferkeit bewundern. „Das soll die ganze Stadt erfahren.“ Und in der Hast schnitt sich das Schneiderlein einen Gürtel, nähte ihn und stickte mit großen Buchstaben darauf „Siebene auf einen Streich!…“

Nicht bekannt ist, in welcher Stadt sich das abgespielt haben sollte. Ich würde Karlsruhe nicht ausschließen können, denn dort gibt es ein Jugendamt, das im Juli 2012 einer Mutter gleich 7 ihrer 8 Kinder weggenommen hat. Vielleicht wollte das Jugendamt auch noch das tapfere Schneiderlein übertreffen, aber das älteste Kind war damals bereits volljährig.

Eine Mutter das bereits ein volljährigen Kind erzogen hat, kann vermutlich 18 Jahre lang nicht erziehungsunfähig gewesen sein. Und wenn dann das älteste Kind volljährig wird, dann soll die Mutter plötzlich nicht mehr in der Lage sein die verbleibenden 7 Kinder zu erziehen, wo sie doch kurz…

Ursprünglichen Post anzeigen 752 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s