Startseite » Allgemein » Petition: Sven Junker

Petition: Sven Junker

AUSZUG: Meine Erfahrungen mit der Kinder- und Jugendhilfe (Jugendamt) sind vielfältig und ausschließlich negativ. Ganz besonders möchte ich hervorheben, dass die vom Gericht beauftragten Gutachterorganisationen (IfG/GWG) die Macht besitzen jedes Familienmitglied zu denunzieren und dessen Lebensraum zu zerstören.

In meinem Fall hat ein Gutachten ausgereicht, um mir meine Tochter mit Polizeigewalt zu entreißen. Ich erzog und begleitete meine Tochter 6 Jahre lang, und heute darf ich sie nur noch 4 Stunden im Monat unter Aufsicht sehen.


 

Nachtrag zur Petition : 0264/2012

Sven Junker
Exxxxxx
37085 Göttingen
Mobil: 0177 xxxxxxx

European Parliament                                                                  23.05.2012
Petitionsauschuss
Zu Händen von Frau Erminia Mazzoni MEP
Rue Wiertz
B-1047 Brüssel

Sehr geehrte Frau Mazzoni

Ich schließe mich der Gemeinschaftspetition Nr.: 0264/2012 an.

Meine Erfahrungen mit der Kinder- und Jugendhilfe (Jugendamt) sind vielfältig und ausschließlich negativ. Ganz besonders möchte ich hervorheben, dass die vom Gericht beauftragten Gutachterorganisationen (IfG/GWG) die Macht besitzen jedes Familienmitglied zu denunzieren und dessen Lebensraum zu zerstören.

In meinem Fall hat ein Gutachten ausgereicht, um mir meine Tochter mit Polizeigewalt zu entreißen. Ich erzog und begleitete meine Tochter 6 Jahre lang, und heute darf ich sie nur noch 4 Stunden im Monat unter Aufsicht sehen.

Um das mangelhafte IfG-Gutachten zu widerlegen, investierte ich sehr viel Geld für einen renommierten und bekannten Gutachter (Uwe Jopt/Wormser Prozesse), der dieses geschaffene Lügenkonstrukt korrigiert und mir mein Kind zurückbringt. Das Familiengericht hat dieses professionelle Gutachten ignoriert. Mein Rechtsanwalt Elmer Bergmann, der jahrelang selbst als Familienrichter tätig war, stand dieser Situation hilflos gegenüber.

Die Menschenrechte, Kinderrechte und Elternrechte sind aufs Grausamste verletzt worden. Aufgrund meiner Erfahrungen muss ich davon ausgehen, dass jede Familie hier in der BRD dieser Menschenrechtsverletzungen akut ausgesetzt ist.

Es ist zwingend notwendig, dass hier international eingegriffen wird.

Mit freundlichen Grüßen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s